Entscheidergremium befürwortet „KulturlandschaftsKompetenz“

Das Entscheidergremium der Leader-Aktionsgruppe Sechsämterland-Innovativ hat die Beteiligung am Projekt “KulturlandschaftsKompetenz! Ausbildung und Etablierung von Kulturlandschaftspflegern” und dessen Förderung per Umlaufbeschluss befürwortet. Die 14 Mitglieder stimmten einstimmig für eine Förderung aus dem Leader-Programm in Höhe von 60 %.

Laut dem Beschluss liegen die besonderen Stärken im hohen Innovationsgehalt und der Übertragbarkeit bzw. dem Modellcharakter des Projekts. Weitere Stärken weist das Projekt bei der bestehenden bzw. entstehenden Vernetzung und Kooperation innerhalb der Region, der Förderung der regionalen Identität und der Förderung eines Alleinstellungsmerkmals auf. Darüber
hinaus erfolgt das Projekt in Kooperation mit anderen Regionen, leistet wertvolle Beiträge zur Familienfreundlichkeit und unterstützt die Zielsetzung einer familienfreundlichen Gesundheitsregion Oberfranken. Das Projekt trägt außerdem zum Umweltschutz und zur Nachhaltigkeit bei.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: